Landesfachgruppe der Fahrzeuglackierer Niedersachsen beschließt Beitritt zur Gesellschaft für Fahrzeuglackierung (GFL)


Von:  Bundesverband - T. Schmidt/Christine Marzulla / 20.02.2019 / 13:15 / 88 Tag(e)


Am 22. Januar 2019 lud der Malerverband Niedersachsen die Fahrzeuglackierbetriebe zur Landesfachgruppentagung in die Räumlichkeiten des Ausbildungszentrums der Malerinnung in Hannover ein.


  • (v.l.n.r.): T. Schmidt, J. Rybakowski, P. Kehle

Bestimmender Tagesordnungspunkt der Sitzung war der Beitritt der Mitgliedsbetriebe zur Gesellschaft für Fahrzeuglackierung (GFL).

Nach Eröffnung der Sitzung durch Landesfachgruppenleiter Jürgen Rybakowski berichteten Paul Kehle (Vorsitzender der Bundesfachgruppe Fahrzeuglackierer-BFL) und Torsten Schmidt (Institut für Fahrzeuglackierung, IFL) über das Leistungsspektrum der Gesellschaft für Fahrzeuglackierung.

Mit großem Interesse verfolgten die Betriebsinhaber die Ausführungen der Referenten und beteiligten sich rege an den Diskussionsrunden. Abschließend wurde der Beitritt der Landesfachgruppe Fahrzeuglackierer Niedersachsen zur Gesellschaft für Fahrzeuglackierung (GFL) im Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz einstimmig beschlossen.

Als weiterer Tagesordnungspunkt stand der Vortrag von Herrn Burkhard Hirseland, technischer Betriebsberater im Malerverband Niedersachsen zum Thema „Überwachung explosionsgefährdeter Anlagen“ auf dem Programm. Herr Hirseland erläuterte  die Prüfmaßnahmen von Lackieranlagen und deren Stellenwert in der Praxis.

Zum Abschluss der Veranstaltung zogen Holger Detjen, Geschäftsführer des Malerverbands Niedersachsen und Jürgen Rybakowski gemeinsam Resümee und bedankten sich bei allen Teilnehmern für einen gelungenen und informativen Tag im Interesse der Fahrzeuglackier-Fachbetriebe.


Alter: 88 Tag(e)
Willkommen beim Maler- und Lackierer-Portal!
×

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK