Lehrerfortbildung im Bereich Fahrzeuglackierung 29./30. April 2019 in Neuss


Von:  Bundesverband - Christine Marzulla / 28.01.2019 / 08:40 / 21 Tag(e)


„Lehrer pauken für Schüler“ - unter diesem Motto bietet die Bundesfachgruppe Fahrzeuglackierer (BFL) in Zusammenarbeit mit der 3M Deutschland GmbH in Neuss, auch im Jahr 2019 Fort-und Weiterbildungsveranstaltungen für Fachlehrer im Bereich Fahrzeuglackierung an.


  • Bild: iStock/stadtratte

Die Schulungsmaßnahme erfüllt die Voraussetzungen der Kultusministerien für Maßnahmen der fort- und Weiterbildung. Sie findet lernfeldorientiert in Theorie und Praxis statt.

Auf die theoretische Unterweisung zu Sicherheitsaspekten im Lackierbetrieb folgt der praktische Teil, für den die Teilnehmer in zwei Gruppen aufgeteilt werden. Bei der Arbeit am Objekt ist dann handwerkliches Geschick gefragt.

Wichtiger Bestandteil der Praxis ist die Bearbeitung verschiedener Untergründe mit spanabhebenden  Werkzeugen und Schleifmitteln. Besonderes Augenmerk liegt hier auf der Mischbauweise von Fahrzeugkarosserien. Alle Arbeitsschritte eines kompletten Werkstattprozesses der  Reparaturlackierung werden praktisch durchgeführt.  Beginnend bei der Kunstoffreparatur über die Reinigung, das Schleifen, Spachteln, Grundieren  und Füllern bis zum Lackieren und letztendlichem Finish fertigt jeder Teilnehmer sein eigenes Werk. Für die Fortsetzung der erfolgreichen Seminarreihe in diesem Jahr sind die Termine auf den 29. und 30. April sowie den 12. und 13. August 2019 – wie immer bei der 3M Deutschland GmbH in Neuss - festgelegt.


Alter: 21 Tag(e)
Willkommen beim Maler- und Lackierer-Portal!
×

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK