Paul Kehle für weitere drei Jahre im Amt des BFL-Vorsitzenden bestätigt


Von:  Bundesverband - Dr. Albert Bill/Christine Marzulla / 22.02.2019 / 12:41 / 151 Tag(e)


Im Rahmen der BFL-Fachgruppentagung am 21. Februar 2019 erfolgten turnusgemäß auch die Neuwahlen zum Vorstand der Bundesfachgruppe Fahrzeuglackierer.


  • BV-Hauptgeschäftsführer Mathias Bucksteeg, BFL-Vorsitzender Paul Kehle und Hubert Fluck (v.r.n.l.) / Bild: Bundesverband

In offener Abstimmung wurde Paul Kehle von den Mitgliedern der Bundesfachgruppe Fahrzeuglackierer einstimmig für weitere drei Jahre in seinem Amt bestätigt und zum Bundesvorsitzenden gewählt. 

Die BFL-Landesfachgruppenleiter würdigten das besondere Engagement ihres Bundesvorsitzenden, der unermüdlich für die Belange der Fahrzeuglackierer eintritt.

Ebenfalls einstimmig wiedergewählt wurde der stellvertretende BFL-Vorsitzende Hubert Fluck (Fluck GmbH, Limburg), der seit vielen Jahren in ehrenamtlicher Funktion auch für das Institut für Fahrzeuglackierung; IFL im Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz, tätig ist.

Für den neuen BFL-Vorstand wünscht sich Paul Kehle die kontinuierliche Fortführung der konstruktiven und vertrauensvollen Zusammenarbeit, damit die Fachbetriebe für Fahrzeuglackierung auch in der Zukunft fachlich kompetent nach innen und außen durch die Bundesfachgruppe Fahrzeuglackierer vertreten werden.


Alter: 151 Tag(e)
Willkommen beim Maler- und Lackierer-Portal!
×

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK